Dieses Blog durchsuchen

Sonntag, 18. Januar 2009

unser Baustelle bzw. besser unsere Bauruine

So, ich will euch dochmal zeigen wo wir unsere Zeit im Moment "verplempern" ;-)

Fangen wir erstmal mit den erfreulichen Dingen an:

Das ist unser neues Haus bzw. der Blick von unserem Balkon in den Garten. Wir bekommen das 1. OG und das DG, meine Mama das EG. Der Garten ist für alle *freu*



Das ist das Zimmer was wir "über" haben
es wird eine Mischung aus Gästezimmer und Bibliothek (wegen Boris Hausstauballergie wollen wir die Bücher nicht unbedingt im Wohnzimmer haben - stauben tierisch schnell ein und wöchentlich putzen macht a) keinen Spaß und b) tut es den Büchern nicht sonderlich gut). Positiv ist, dass wir den Raum fertig renoviert haben und 4 Regale (3 davon raumhoch) voller Bücher eingeräumt, transportiert und schon wieder ausgeräumt haben. Es waren 25 Kisten voll! mit Büchern.

Das wird Thorges Zimmer (das größte im DG und schön hell :-)) Apfelgrüne Wände und ein heller Fußboden. Mal schau'n was wir sonst noch mit der Wand machen. Für Ideen bin ich offen. Her damit!
Unser kleiner Mann findet das rumliegende Werkzeug aber spannender als sein neues Zimmer und Mama dufte hinter ihm her rennen *augenroll*




Das wird Männes neues Arbeitszimmer. Etwas kleiner als sein jetziges, aber dafür muss er es nicht mehr mit mir teilen (davon sind wir beide begeistert ;-))









Das wird unser Schlafzimmer.
Die Farbe hat der Apparat nicht ganz so gut hinbekommen beim schwindenden Licht.











und hier kocht unser kleiner Räuber Kaffee für die fleißigen Handwerker. Zumindest nehmen wir das zu seinen Gunsten an ;-)









So und nun kommen wir zum 1. OG und unserer Bauruine. Hier werkeln Maurer, Elektriker und Klempner noch fleißig (sonst würde ich auch ganz vom Glauben abfallen).
Das hier wird mal unser Wohn/ Esszimmer. Da war vor 3 Tagen noch eine Wand und nächste Woche kommt hoffentlich der Stahlträger (für den Sturz) und die Stützen verschwinden.





Hier die andere Hälfte - das zukünftige Wohnzimmer mit dem Balkon.
So möchte man doch sofort ein gemütliches Feierabendbier trinken.
Naja, das ändert sich noch - hoffentlich!








durch die Zusammenlegung hatten wir eine Tür über
Jemand Interesse? ;-)



















Das wird mein Arbeits- und Nähzimmer ganz für mich allein *jubel* Ich kann machen was ich will und dekorieren ohne mir Genöle anzuhören - jpieh!









Das wird unsere Küche mit Abstellraum, aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaber im Moment

















seht einfach selbst....
Ich bin im Bad und meine beiden Männer in der Küche und wir sind ungewollt im Besitz einer Durchreiche - wie praktisch! Sowas wollte ich immer schon mal haben *augenroll*








Der Rest vom Bad sieht irgendwie auch nicht vertrauend erweckender aus *seufz*
Aber wir haben uns schicke Sachen ausgesucht (ich zeig's euch wenn's eingebaut ist :-))














Hier kann man vom Bad in die Abstellkammer sehen - eine schicke Tapete, oder?



So, dass war das Grauen, aber es wird bestimmt wunderschön (reden wir uns zumindest ein bei diesen Bildern).

Kommentare:

griselda hat gesagt…

Himmel, ist die grüne Wand toll.
Satte Farbe. Da muss man gar nicht mehr viel machen, das wirkt am besten mit wenigen schlichten Sachen davor.
Und der Rest wird auch noch. Spannende Sache, so ein Umbau!
grüßle von der ebenfalls grünwandigen griselda :-)

Anne hat gesagt…

Danke :-)
und du hast recht weniger ist oft mehr!

LG
Anne

LinkWithin