Dieses Blog durchsuchen

Mittwoch, 14. Oktober 2009

Knotenmuster

mag ich schon lange und die keltischen besonders.
Als ich im KT Annes Wunsch nach einer Notizbuchhülle für mittelalterliche Märkte las, hatte ich schon Bilder vor meinem inneren Auge und mich juckte es in den Fingern. Wir sind uns einig geworden (sie rührt mir tolle Wellnesssachen an :-)) und ich habe losgelegt.

Ihr erinnert euch an das WIP vor ein paar Tagen?
Nun ich habe fleißig abends vor dem Fernseher gestickt (irgendwann macht selbst eine Nähtante die Maschine aus und leistet dem Göttergatten Gesellschaft ... irgendwann;-)) und Stück für Stück entstand das hier


aus braunem Leinen mit cremefarbener Stickerei, die ich nochmal braun abgesetzt habe. Das fällt kaum auf, lässt das Muster aber viel plastischer wirken.

Hier nochmal in groß.

Anne, es hat mir einen Heidenspaß gemacht, mit dir zu tauschen und wenn du mal wieder was gesticktes brauchst, sag einfach Bescheid :-)

Kommentare:

Netti hat gesagt…

Da hast du was wunderschönes gezaubert! Ich liebe Tribials auch und daher gefällt es mir besonders!
LG Netti

das schneiderlein hat gesagt…

Das sieht ja cool aus :-)

sabina hat gesagt…

Wow - sooo cool! Ich liebe solch keltische Muster und ziehe den Hut vor Deiner tollen Handarbeit!!

Liebi Grüessli Sabina

LinkWithin