Dieses Blog durchsuchen

Donnerstag, 22. Oktober 2009

Von meinem Sonntag und dem großen bösen Wolf und den 7 Geißlein

Ich kann ja nicht nur vorm Rechner sitzen und das Weltgeschehen beobachten ;-)
Deshalb haben wir uns Sonntag bei strahlendem Sonnenschein aufgemacht

einen perfekter Herbsttag zu genießen.
Erst mit einem Spaziergang über die Ochsenheide


und anschließend mit einem Besuch im benachbarten Bauernhausmuseum . Klein aber fein und für unsere kleinen Zicken und Räuber genau das richtige.
Wer hier in der Gegend wohnt und noch nicht da war - nachholen!
Die bieten auch immer wieder klasse Workshops und Märchenlesungen für Klein und Groß an! Im November ganz aktuell eine Ausstellung über's Weben, die sehr lohnenswert klingt.

Es gab Mühlen zu erklimmen und zu bestaunen


und völlig hingerissen Kanninchen zu beobachten (ja, mit 2 reichen auch noch "einfache" Tiere, da müssen noch nicht zwangsläufig Löwen, Tiger und Elefanten her ;-))
Anschließend haben wir uns draußen in Decken gekuschelt und uns mit Kaffee und heißer Schokolade mit Sahne verwöhnen lassen *mmmmmh*


Nachmittags ging's dann mit frischen Waffeln weiter. Anschließend hat sich die Meute mit den Duplosteinen beschäftigt und Höhlen, Häuser, Türme und noch viel mehr gebaut und zerstört.
Erst alle zusammen


und dann 2 alleine.
Ungelogen, die beiden haben noch fast ne Stunde ohne die Kids weiter gebaut.
Das ist dann wohl das sprichwörtliche Kind im Manne ;-)



In den letzten Tage habe ich trotzdem einfach zu viel vor dem Rechner gesessen und mich weiter mit dem bösen Wolf und den sieben nein mittlerweile 8 Geißlein beschäftigt.
Es ist einfach faszinierend und unglaublich toll welche Welle erst die Blogger-, Twitter- und Facebook-Szene erfasst hat und nach und nach übergriff auf den Rest der Medienwelt.
Diese Acht können unsere Unterstützung weiterhin gebrauchen! Bitte lasst nicht nach!!!

Wir stehen hinter euch, egal welche Entscheidung ihr auch trefft.
Klar, wäre ein Grundsatzurteil bzw. einfach ein richtungsweisendes schön, aber das müssen die Betroffenen für sich entscheiden. Denn den Streß, den das mit sich bringt, können wir ihnen bei aller Unterstützung und allem Rückhalt nicht abnehmen und deshalb kann keiner von uns verlangen, dass die 8 Geißlein gegen den großen bösen Wolf ziehen.

Aber an alle die hier mitlesen und selbst bloggen, kommentieren o.ä. Tut es auch weiterhin.
Im "Ursprung", beim Werbeblogger, pfotenfrei und vielen, vielen anderen Blogs und Seiten im Netz
und dann werden wir den Montag hoffentlich gut überstehen!

Edit: Ich habe gerade gelesen, dass der Pfötchenclub leider schon 9 Mitglieder hat.

1 Kommentar:

wujing hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

LinkWithin