Dieses Blog durchsuchen

Sonntag, 4. Oktober 2009

Wir können hier nicht anhalten...

hier ist Fledermausland....

Frei nach diesem Filmzitat und ohne weiter Bezug darauf zu nehmen *gg*, habe ich für den kleinen Räuber einen Yorik fertig genäht. Damit Mama diesmal auch ein schööööön zu hören bekommt in einer seiner Lieblingsfarben und mit Fledermäusen und Eulen. Denn auch die stehen momentan hoch im Kurs.

Die Bündchen sind -warum auch immer- zu weit geraten. Es war wirklich ordentliches Bündchen und ans Schnittmuster habe ich mich auch gehalten. Allerdings passt MEIN Arm bequem durch.
Tragbar und bequem ist es trotzdem und dem kleinen Räuber gefällt es auch. Es darf bleiben ;-)



Hier noch einen Rückenansicht mit fleißigem Hausgeist. Es gab Pizzapudding und Knoblaucheis...
mmmmmmmmmmmmh wie lecker *schüttel* aber mit ganz viel Liebe und Hingabe gekocht und das ist die Hauptsache!


Kommentare:

Sofi's Welt hat gesagt…

Och wie hübsch. Würde mir auch sehr gut gefallen. Ich mag auch gerne orange! Und deinem kleinen steht es super!

LG Karo

Schaumkrönchen hat gesagt…

Total schön und so passend zu Halloween.
Viele Grüße, Franzi

Lena hat gesagt…

Auch von mir ein "schöööööööööööööön" :-)

Hach .. und diese Küche .......
Wir müssen jetzt langsam anfangen unsere zu bauen ....


Liebe Grüße ...

Regina hat gesagt…

Och, ist der Pulli schööön! Sehr gelungen, und die Küche auch! Marke Eigenbau?

LG von Regina

sui-generis-design by daniela hat gesagt…

wunderschön!!!
der würde mir auch gefallen

lg dany

Anne hat gesagt…

Danke ihr Lieben :-)

@ Regina: Nee, die hat der Schwede gebaut. Aber die ist ihm ganz gut gelungen ;-)

LG
Anne

Zaubermaus hat gesagt…

Uj, der Pulli würde mir auch gefallen! Orange ist einfach eine tolle Farbe! Ich meine mal gelesen zu haben, dass das Bündchen so weit sein soll, grübel....
Pizzapudding und Knoblaucheis? Das hätte ich aber auch mal gern probiert. Mein Sohn hat heute eine alte Nudel unter dem Tisch gefunden, die sollte ich noch essen :-)
LG,Nadine

LinkWithin