Dieses Blog durchsuchen

Dienstag, 20. April 2010

Große Ereignisse

werfen ihre Schatten voraus. Mein Lieblingsmann wird ... na, könnt ihr's erraten *gg* Genau 38 und da hat man sich einen Kuchen verdient mit Kerzen! Aber bei 38 wird's schon eng auf der Torte und die 1. Kerze ist aus, wenn ich die letzte an habe ;-) Deshalb ganz praktisch und in Zahlen.

Gewünscht hat man sich eine Himbeer-Avokado-Torte. Richtig, das sind Erdbeeren. Himbeeren waren nicht zu kriegen - leider. Aber mit Erdbeeren geht's zur Not auch.

Man nehme einen (selbstgebackenen) Bisquitboden, zur Not auch 2, wenn's den ersten beim Weg aus der Form zerreißt *mistmistmist*, darauf verteilt man 1 Tafel geschmolzene Zartbitterschoki. Solange die Schoki wieder fest wird püriert man 1 reife Avocado mit 2 EL Puderzucker und dem Saft einer Limette. Diese Masse schmiert man dan auf den Schokiboden und obendrauf verteilt man die frechen Früchtchen. Zum Schluß sollte man noch eine Lage Tortenguss drauf verteilen, wenn man die Torte nicht direkt im Anschluß servieren möchte. Und dann ran an den Speck!

Nachdem Mama Kuchen gebacken hatte, wollte der kleine Räuber auch. Naja und da ich zur Sicherheit nach meinem 1. Bisquitmaleur noch einen fertigen Nottortenboden gekauft habe, konnten wir den verwursten.

Die Räubertorte besteht aus einer Schicht Vanillecreme und darauf wurden nach Kinderwunsch die restlichen Erdbeeren und eine Banane verteilt und ebenfalls unter Tortenguss versteckt. Die Dekoration hat sich das Räuberkind auch selber aussuchen dürfen und bis auf ein Froschgesicht, dass im Kinderbauch auf Nimmerwiedersehen verschwunden ist, sind alle Zuckerfiguren auf der Torte gelandet und die bekommt der Lieblingspapa morgen vom Räuber zum Geburtstag.

Mehr hab ich heute nicht geschafft, aber vielleicht bleibt später noch ein wenig Zeit übrig. Nur vor das Nähen hat der liebe Gott das Zuschneiden gesetzt und ob ich mich dazu noch motivieren kann. Mal sehen ;-)

Kommentare:

SiNiJu hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch an deinen Mann und ach "beam" mich mal rüber, die sieht sooo lecker aus und Erdbeeren sind ja gegen Kopfweh.... wäre gerade echt passend

LG Gaby

Birgit hat gesagt…

huhu anne,

hach ja......38 würde ich auch gerne nochmal werden ....wink zu meiner 4

ich muß gestehen, dass es mich bei "avocado" etwas geschüttelt hat ....ich kann mir das mit erdbeeren so gar nicht vorstellen, aber auch mit himbeeren nicht ;-) ABER wenn man(n) sich sowas zum geburtstag wünscht, muß es ja eigentlich gut schmecken...oder er will die gäste verjagen *g*
ich bevorzuge dann aber doch die räuber-torte...die sieht richtig lecke raus !
lg und viel spaß morgen !
birgit
vorgratulieren macht man ja nicht ;-)

joanna hat gesagt…

leeeecker!!!
Herzlichen Glückwunsch Boris!!!
lg joanna

LinkWithin