Dieses Blog durchsuchen

Freitag, 26. November 2010

Ich hab was Neues ausprobiert

und zwar nachtleuchtendes Garn, im Fachjargon fluoreszierendes genannt. Leider kann ich euch den Effekt nicht überzeugend präsentieren, aber ich arbeite daran! Hier habe ich die Fenster bzw. die Umrandung bei der großen Knubbelkiste und die Schrift damit gestickt. Das Räuberkind ist von dem Effekt hin und weg und baut mit seinen Händen kleine Höhlen, um das leuchtende Garn auch tagsüber bewundern zu können.

Platz gefunden haben Feuerwehr und Polizei auf einer Weste. Auch eine Premiere - eine Weste hab ich bisher noch nicht genäht. Aber das ist bestimmt nicht die Letzte! Die Dinger sind ungemein praktisch im Herbst und Winter. Diese ist aus der aktuellen Ottobre und ich hab nur die Taschen weggelassen, sonst wär's mir vorne drauf einfach zu voll geworden.

Jetzt gehen wir aber Schneeflocken bestaunen. Es werden nähmlich immer mehr und so nach und nach bleiben auch ein paar liegen. Den Räuber freut's, die Mama schüttelt es ein bißchen beim Gedanken daran, wieder Schnee schippen zu müssen.

Kommentare:

Doreen hat gesagt…

Ohh, ist die aber schön!! Die würde ich Lenny auch sofort anziehen.

LG Doreen

Klopfspecht hat gesagt…

Oh, die Weste ist toll!!!!! *hüpf*
Ich hoffe nur, dass Junior die Knöpfe akzeptiert...Aber da lass ich mir schon eine schöne Geschichte zu einfallen. Das rote Shirt wäre dann ja genau passend zur Weste und das graue dann mit dem Inkognitier, oder?

Freu mich wie dolle...;o)

Villa-Kreativ by Silke Hansen hat gesagt…

Oh wie schoen.. tolle Idee.
Wo bekommt man denn so ein Garn???
Hab ich noch nie was von gehoert!

LG Silke

Ina hat gesagt…

Die ist ja super geworden! Ich will auch so ein Garn! :-) Die beiden Mädels würde es freuen! :-)

Lg, Ina

Anne hat gesagt…

Danke ihr Lieben :-)

@ Silke: Das ist Fufu-Garn von Walz, die haben auch ein nachtleuchtendes.

LG
Anne

LinkWithin