Dieses Blog durchsuchen

Donnerstag, 9. Dezember 2010

Wenn's draußen früh dunkel wird,

dann machen wir es uns drinnen gemütlich mit Tee, Kerzen, einem gutem Buch und einer Kuscheldecke. Damit unsere Kerzen in Zukunkft noch etwas gemütlicher leuchten, habe ich Lichtsäckchen genäht. Nachdem ich heute morgen noch bei Frau Kännchen gemeckert habe, dass ich immer noch sehnsüchtig auf Smaragdgrün warte, hat es mich heute mittag schon erwartet. Jetzt mache ich es mir auf dem Sofa gemütlich und bin vor Buchende nicht mehr ansprechbar. Morgen oder übermorgen also *gg*

Bevor ich verschwinde und alles um mich vergesse (obwohl ich wirklich genug anderes zu tun hätte *schlechtesgewissenan*, aber bei einem guten Buch darf  muss man unwichte Dinge wie Haushalt und Co. auch mal vergessen können *schlechtesgewissenaus*), will ich euch noch eine Kleinigkeit zeigen. Schminken auf französich für Anfänger *lach*. Mädchenkram passt auch nicht zu jeder. Aber soll man denn auf so ein süßes Täschchen profan Schminke oder Make up schreiben? Übersetzt man das dann  in die wohlklingende Sprache der Mode, hört und liest sich das doch gleich viel runder und stilechter. Et voilà - französich schminken für Anfänger oder auch Fortgeschrittene. Und nun verschwinde ich in eine ganz andere Welt und lasse mich von Frau Gier verzaubern. Bis in 484 Seiten!

Kommentare:

sui-generis-design by daniela hat gesagt…

schöne sachen uznd der spruch auf dem lichtbeutel ist ja schön
iebe grüße daniela

Nähfee hat gesagt…

huhu !

toll geworden ! sag mal: ist maragdgrün die fortsetzung von rubinrot und saphirblau ? ich kenne die alle nicht und hab mal bei amazon geguckt ;-)... ich bin ja eine, die bücher nach ihrem einband kauft und die finde ich klasse

lg, birgit

LinkWithin