Dieses Blog durchsuchen

Freitag, 12. August 2011

In eigener Sache

Eigentlich lösche ich anonyme Kommentare, die nichts zur Sache beitragen oder übers Ziel hinausschießen ohne groß mit der Wimper zu zucken. Ich habe überlegt, ob ich's einfach ignoriere. Aber zu einem Kommentar, der gestern hier hinterlassen worden ist, möchte ich doch noch kurz was loswerden.

Wer der Meinung ist, dass ich ihm für meine Abwesenheit im Netz eine Erklärung schulde oder meint ich hätte noch irgendetwas "offen" , der melde sich bitte persönlich bei mir und hinterlasse nicht solche, entschuldigt die Wortwahl, dähmlichen Kommentare. Mein Privatleben ist nämlich nur soweit ich es zulasse, hier im Netz öffentlich und über meine PERSÖNLICHEN Gründe einige Zeit nicht online zu sein, bin ich niemanden in einem Blog oder einem Forum oder sonstwo Rechenschaft schuldig. Was ich wem und ich welchem Rahmen erzähle, darf ich ganz allein entscheiden. Den Menschen, bei denen ich der Meinung war, es gehe sie etwas an oder ich möchte es ihnen mitteilen, habe ich erzählt was los war. Wer sonst noch der Meinung ist "informationspflichtig" zu sein, der darf mich gerne anschreiben (meine Emailadresse ist hinterlegt) und mich fragen und ich nehme es mir dann heraus, zu entscheiden, ob ich mich "rechtfertigen" möchte oder auch nicht.

Entschuldigt, dass ich hier den Rahmen sprenge, aber ich möchte für mich einfach eine Grenze ziehen. Mir macht das Bloggen und der Kontakt mit vielen von euch wirklich Spaß, aber irgendwo hört's auf. Und bei mir war/ ist dieser Punkt mit diesem Kommentar einfach erreicht. Ganz ehrlich so schön das auch in der virtuellen Welt ist, meine wirkliche Welt, meine Familie, meine Freunde, mein Leben, meine Gesundheit, mein Job  hatten und haben Vorrang und ich sehe auch nicht die Notwendigkeit mich hier dafür zu rechtfertigen. Das Ganze soll auch nicht überheblich klingen, aber ich möchte mein Privatleben nicht in der Öffentlichkeit breit treten. Ich hoffe, ihr habt dafür Verständnis.

Kommentare:

sui-generis-design by daniela hat gesagt…

ich kann dich nur zu gut verstehen
nimm es dir nicht so sehr zu herzen, solche leute gibt es immer wieder
ich habe da auch so einige dumme anonyme kommentare die sehr weit in mein privatleben hineingehen und das geht einfach niemanden etwas an

ausserdem seh ich das so
wer zu feige ist seinen namen drunter zu setzten dem sollte man eh keine beachtung schenken
stänkern können solche leute nur hinten rum

liebe grüße daniela

Lana_Phönixfeder hat gesagt…

Hallo Anne,

ich hab schon länger Anonyme Kommentare gesperrt. Das hatte auch Gründe.

Ärger dich nicht!

LG Myri

Renate hat gesagt…

Liebe Anne, ich bin da voll und ganz Deiner Meinung. LG Renate

sorani hat gesagt…

;o) ich stimme dir total zu........und anonym ist eh feige...wünsche dir ein schönes wochenende, liebe grüße nico

Katchina hat gesagt…

Sowas kann leider immer passieren. Laß dir dadurch nicht den Tag verderben! :)

LG, Andrea

Britten hat gesagt…

Ich glaube auch, das steht gar nicht zur Diskussion. Im übrigen nähst du wieder tolle Sachen und ich freue mich, dass du sie mit uns teilst!

Viele Grüße
Britta

Anne hat gesagt…

Danke für eure lieben Worte :-)

LG
Anne

goodgirl hat gesagt…

Recht hast du! Deswegen ist bei mir die Kommentarfunktion auf Moderation geschaltet. Was auf dem Blog erscheint, entscheide ich. Und der Rest ist mir gerade mal einen Klick auf die Löschtaste wert ;).

LinkWithin